Familienwochenende Juni 2018

Ende Juni 2018 waren wir mit 7 Schmetterlingsfamilien beim traditionellen Familienwochenende in Sonnenbühl-Erpfingen.

Es war schön, dass wir mit 13 Kindern zusammen sein konnten. Am Freitagabend haben wir uns in der Jugendherberge getroffen und uns dort für das Wochenende eingerichtet. Beim Abendabschluss haben sich die großen und die kleinen Kinder über das Schotterfahren auf dem Schoß besonders gefreut. Samstagvormittag sind wir mit der ganzen Gruppe durch den Wald spaziert und haben verschiedene Spiele kennengelernt. Die Großen waren mit der Riesen-Steinschleuder ziemlich treffsicher, die Kleinen stolz drauf, auf den Hochsitz zu klettern. Nach dem Mittagessen in der Jugendherberge sind wir zur Sommerrodelbahn gegangen. Die Kinder waren ganz begeistert und wollten immer nochmal und vor allem noch schneller fahren. Und die Eltern haben sich von der Begeisterung der Kinder anstecken lassen und sind auch die Bahn runtergesaust. Nach einem gemeinsamen Abendessen sind die kleineren Kinder ins Bett gegangen und die großen konnten mit den Eltern (und Babyfon gerade noch in Empfangsbereitschaft) das Stockbrot am Feuer geniessen.

Am Sonntag sind wir traditionell ins Traumland gefahren; für die ganz Kleinen gibt es hier sogar Fahrgeschäfte, mit denen sie alleine (ganz stolz!) fahren dürfen! Die Märchenhäuser zogen die Kinder in ihren Bann. Sie wollten gar nicht mehr weiter gehen. Als Eltern freut man sich, dass man die Kinder in dieser Faszination beobachten darf. Wir Familien trafen uns zu einem lockeren Picknick im Garten bei strahlendem Sonnenschein und hatten unsere Kinder auf dem Wasserspielplatz nebenan im Auge.

Es war ein schönes Wochenende, an dem sich die langjährigen und neuen Schmetterlings-Eltern besser kennenlernen konnten und die Kinder schön miteinander gespielt haben.