Familienwochenende in Sonnenbühl-Erpfingen 2019

 

„Hallo, hallo – schön, dass du da bist“ ertönte es von den Schmetterlingskindern und –eltern, die sich am Freitag in der Abendsonne versammelt vor der Jugendherberge in Sonnenbühl-Erpfingen singend zuwinkten. Sonnigste Wetteraussichten standen bevor und ebenso war die Stimmung der 10 Familien neugierig und erwartungsfroh.

Wie es seit einigen Jahren zur schönen Tradition geworden ist, haben wir, aktuelle und ehemalige Schmetterlingsfamilien, ein gemeinsames Wochenende Ende Juni auf der Schwäbischen Alb verbracht. Ein Spielplatz und Barfußpfad ums Haus sowie zahlreiche mitgebrachte Lauf- und Fahrräder ließen bei den Schmetterlingskindern keine Langeweile aufkommen. Am Samstag Vormittag ging es direkt von der Jugendherberge aus auf einen Abenteuerpfad in den Wald. Dort erwarteten uns tolle Stationen, wie eine Weitsprungstrecke oder ein Baumtelefon. Die Tannenzapfenschleuder sorgte auch für ehrgeizigen Einsatz bei den Eltern und es wurde sogar erstmals in der Schmetterlingsgeschichte ein Treffer erzielt! Am Nachmittag wanderten wir alle zur nahe gelegen Sommerrodelbahn – ein rasanter Spaß für Klein und Groß! Die Kinder waren voller Energie, als ob der Tag nie enden würde, denn nach dem Abendessen trafen wir uns zum Lagerfeuer und Stockbrot grillen vor dem Haus.

Die Abende waren auch eine schöne Gelegenheit, die anderen jungen Eltern kennen zu lernen und sich gegenseitig von den spannenden Abenteuern als Familie zu erzählen. Am Sonntag riefen die älteren Schmetterlingskinder bereits beim Frühstück vergnügt nach dem nächsten Programmpunkt: dem Traumland! Hier sorgten Märchendarstellungen, Fahrgeschäfte und ein Wasserspielplatz für einen gebührenden Ausklang eines gelungenen Wochenendes. Wir freuen uns bereits auf nächstes Jahr!